Wie kann ein beschädigter Master Boot Record (MBR) / Bootsektor wieder hergestellt werden?

So reparieren Sie mit Datenrettungs-Software einen beschädigten Bootsektor

Bootsektor neu schreiben oder reparieren !

Bei Störungen oder defekter Festplatte kann es notwendig werden, den Bootsektor oder Master Boot Record (MBR) neu zu schreiben bzw. wiederherzustellen, damit Sie wieder von der Platte "booten", d.h. Ihr Windows Betriebssystem starten können. Die notwendigen Reparturaufgaben erledigen spezialisierte Datenrettungs-Programme (engl.: Data Recovery Tools).

Der Boot-Sektor speicher alle Informationen, die benötigt werden für das Laden des Betriebssystems. Ohne diese Informationen kann Windows, Linux oder das von Ihnen eingesetzte Betriebssystem nicht mehr starten und damit haben Sie keine Möglichkeit mehr, den Computer zu nutzen und an die benötigten Dateien heranzukommen. Die eigentlichen Daten auf der Festplatte sind normalerweise nicht betroffen, wenn der Boot-Sektor beschädigt wurde, so dass Sie nach einer Wiederherstellung des Bootsektors ohne Datenverlust weiterarbeiten können.

Defekte FestplatteFestplatte defekt - So kommen Sie an versehentlich gelöschte Dateien und zerstörterte Datenträger wieder heran.

FestplattenschadenFestplattenschaden - Welche Datenrettungs-Software kann trotz defekter Festplatte noch beschädigte Dokumente wiederherstellen, rshonsturieren und retten?

Gelöschte Datei wiederherstellenGelöschte Datei wiederherstellen - Was tun wenn Dateien versehentlich gelöscht oder eine ganze Partition Ihrer Festplatte entfernt wurde?

Partition wiederherstellenPartition wiederherstellen - So kriegt man versehentlich gelöschte oder defekte Partition wiederhergestellt.

Daten sichernDokumente sichern - Mit der richtigen Backup-Software, wertvolle Dateien + Dokumente sicher vor Datenverlust und Festplattendefekten dauerhaft schützen!

Weitere Hilfethemen im Bereich Defekte Bootsektoren auf Festplatte reparieren Daten retten von der Festplatte - Bootsektor reparieren - NTFS-Partition reparieren -

Alle genannten Produkte, Bezeichnungen und Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.